Workshop

Meine langjährigen Erfahrungen in der PR-Fotografie gebe ich auch in einem Workshop weiter. Dieser kann von Unternehmen, Institutionen oder Verbänden gebucht werden.

PR-Fotografie für Nicht-Profis

Inhalt

Im PR-Alltag sind Budget oder zeitlicher Vorlauf manchmal zu knapp, um einen professionellen Fotografen zu beauftragen. Presse- und Marketingveranwortliche greifen daher häufig selbst zur Kamera oder zum Smartphone. Der Workshop vermittelt Grundkenntnisse und Tipps, wie Nicht-Profis bessere Bildergebnisse für Pressearbeit oder Social Media Aktivitäten erzielen.


Im Zentrum stehen Übungen mit der eigenen Kamera und die Analyse der Ergebnisse. Typische Situationen, die geübt werden können, sind zum Beispiel:

  • Vorträge (Redner und Publikum)
  • Vertragsunterzeichnungen
  • Gruppenaufnahmen
  • Gesprächsituationen und Interviews
  • Architekturfotos (innen und außen)
  • Menschen bei der Arbeit

Zielgruppe

Presse- und Marketingverantwortliche aus Unternehmen und Institutionen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PR-Agenturen

 

Dauer

Der Workshop kann ab 2 Stunden Dauer durchgeführt werden. Es sind auch ganztägige Seminare möglich.

 

 

Workshop PR-Fotografie. Beispiel Gruppenaufnahme. Klaus D. Wolf Fotografie, München.
Wie schafft man es, dass bei einer Gruppenaufnahme alle freundlich in die Kamera schauen? Tipps und Übungsmöglichkeiten gibt es im Workshop "PR-Fotografie für Nicht-Profis".